LES CANNISSES ROTWEIN APPELLATION BANDOL       pdf       

Les Cannisses rouge Provence 2018REBSORTEN       

Mourvèdre - 80%; Grenache - 20%          

WEINPROBE

Der tief granatfarbene Wein LES CANNISSES hat einen stark ausgeprägten, fruchtigen Geschmack der reifen Kirsche und der Pflaume. Ein ausgewogener Wein mit würzigen Untertönen, der Vollmundigkeit und Eleganz in sich verbindet.

KOMPOSITION MIT SPEISEN

Zu servieren ist der Rotwein LES CANNISSES bei einer Temperatur von 18° bis 20°C. Er passt wunderbar zu Wachteln auf Rosinen, Kalbfleisch, Süßfleisch, Lammrippen oder Truthahn mit Trüffeln.

VERPACKUNG

Flaschen "Bordelaise évolution" - Packung je 6 Flaschen - Bar-Code Flasche: 3285650412312

HERSTELLUNG   

Der Rotwein LES CANNISSES trägt die Herkunftsbezeichnung AOP Bandol, eines der ältesten Weinbaugebiete der Provence, das schon seit langem für seine aromatischen Weine mit guten Nährwerteigenschaften bekannt ist. Wie in einem riesigen Amphitheater von Hügeln und den Bergen Mont-Caume und Sainte-Baume umschlossen, erstreckt sich das 1.100 Hektar große, terrassenförmig angelegte Weingut auf kalksandsteinhaltigem Boden über 8 Gemeinden um die Stadt Bandol. Die dominierende Rebsorte des Rotweins LES CANNISSES AOP Bandol ist die Mourvèdre (80%), Königsrebe der AOP Bandol. Reich an Tanninen und den intensiven Aromen der Mourvèdre wird LES CANNISSES 18 Monate lang in Fässern gelagert, wodurch er an Geschmacksreichtum gewinnt und sich wunderbar zur langfristigen Lagerung eignet. Die Appellation Bandol ist berühmt für ihre Roséweine und ihre alterungsfähigen Rotweine. Diese Weine aus den Sorten Mourvèdre, Grenache und Cinsault werden auf sehr trockenen Böden mit hohem Siliziumgehalt kultiviert. Sie werden in sehr geringen Mengen produziert und nach einem sorgfältigen Ausbau während des gesamten Winters frühestens am 1. März des folgenden Jahres vermarktet.