ROSÉWEIN DOMAINE DE LA COLOMBE – IGP VAR       pdf       

Roséwein "Domaine de la Colombe"REBSORTEN     

Grenache – 70%; Cinsault – 30%       

WEINPROBE

Der Roséwein DOMAINE DE LA COLOMBE ist kristallklar und zeichnet sich durch seinen intensiven rosaroten Farbton aus. Sein Duft ist ausdrucksstark mit einem fruchtigen Bouquet.

KOMPOSITION MIT SPEISEN

Der Roséwein DOMAINE DE LA COLOMBE wird bei einer Temperatur von 8° bis 10°C serviert. Er kommt wunderbar mit Fisch und gegrilltem Fleisch zur Geltung.

PACKUNGSGRÖSSE

Flaschen "Bordelaise évolution" - Bar-Code Flasche: 3334861002338

Palette à 100 Kästen mit je 6 Flaschen 

HERSTELLUNG

Der Roséwein DOMAINE DE LA COLOMBE wird aus den für die Region Var typischen Rebsorten Grenache und Cinsault hergestellt. Das Anbaugebiet erstreckt sich über ein Gebiet von 30 Hektar in der Nähe der Gemeinde Saint-Maximin-la-Sainte-Baume auf einer Höhe von 360 bis 420 Metern über dem Meeresspiegel. Die lehm- und kalkhaltigen Ackerböden der Weinbauregion liegen an der Gebirgskette Sainte Victoire. Die Anbauebenen sind reich an Bauxiten, Sand und Marmor. Der Roséwein DOMAINE DE LA COLOMBE trägt die Herkunftsbezeichnung IGP* Coteaux Varois en Provence, das heißt, die Weine werden aus ausgewählten Rebsorten unter Beachtung sämtlicher Produktionsanforderungen und Qualitätsstandards hergestellt: begrenztes Erntevolumen, maximaler Alkoholgehalt. Die Weinsorten dieser Region zeichnen sich in der Regel durch ihren intensiven rosaroten Farbton und die Herstellung durch Mazerieren aus.

* IGP (Indication Géographique Protégée): geschützte geografische Angabe.